Aus dem Vereinsleben
und Drumherum.

Saison 2018:
Hallo 2018
Ostern 2018
Hier geht's zum Archiv:
Aus dem Vereinsleben 2009
Aus dem Vereinsleben 2010
Aus dem Vereinsleben 2011
Aus dem Vereinsleben 2012
Aus dem Vereinsleben 2013
Aus dem Vereinsleben 2014
Aus dem Vereinsleben 2015
Aus dem Vereinsleben 2016
Aus dem Vereinsleben 2017

Saison 2018

Bei fliegbarem Wetter ist an Wochenenden und Feiertagen meist was los. Besucher, egal ob per Fahrrad, Auto, Motorrad oder Flugzeug sind herzlich willkommen.
Weitere Informationen zur Anfahrt oder zum Anflug sind links unter den entsprechenden Menuepunkten zu finden.

Die Saison lief gut an - so einige schöne und weitere Aus-Flüge konnten wir auch bereits unternehmen.
Unten sind ein paar Eindrücke in einer kleinen Kollage zusammengefasst.


Nach oben

Ostern 2018

Sollte sich nach dem gefühlt endlosen, grauen und ungemütlichen Winter nun letztendlich doch der Frühling ganz vorsichtig nach vorne wagen? Noch etwas skeptisch sind wir, denn der heutige Ostersonntag läd wieder mal wieder nicht gerade zum Fliegen ein. Es geht natürlich - aber schön ist es nicht.
Nun denn, eine gute Gelegenheit ohne sehnsüchtige Blicke gen Himmel z.B. im Kreise der Familie ein besonnenes Osterfest oder-was-auch-immer zu begehen.

Aber, wie oben geschrieben: der Frühling schein es zu versuchen. Der Samstag gestern war schon ganz okay. Das Wetter lockte zum Ausflug in die nähere und weitere Umgebung. Eine kleine Staffel von immerhin sechs Fliegern machte sich auf den Weg in's Sauerland. Es ist immer wieder schön, mit einem ganzen Haufen Vereinskollegen irgendwo hin zu fliegen. Und wenn dann noch das Restaurant (Bistro Wolkenstürmer am Flugplatz Meschede) guten Kuchen und lecke Pommes servieren kann... ja das ist schon sehr feyn!
Und endlich hört man auch wieder die vielen Geschichten, Schraubengespräche und eine kleine Portion Fliegerlatein nach erlebnisreichen Flügen.

Die Sonne blieb uns wohlgesonnen (welch ein Wortspiel...) bis in den Abend hinein und der Wind schlief fast vollständig ein. Beste Voraussetzungen also für unser obligatorisches Osterfeuer, welches dank guter Vorbereitung unseres Platzwartes auch bald gemütlich loderte. Quasi pünktlich zum Ende der Veranstaltung nahten dicke Wolken, präsentierten sich als Fotomotiv und löschten dann das Feuer.

Allen Besuchern, egal ob zu Lande oder aus der Luft sei gesagt: bei gutem / fliegbarem Wetter ist mit einiger Wahrscheinlichkeit bei uns am Platz was los und Gäste sind willkommen (Flieger: PPR).
Nach oben

Nach oben